Das erste Jahr dieses Blogs ist vorbei!

Dieser Blog ist nun ein Jahr online.

Zeit für ein kleines Resümee.

Ehrlich gesagt hatte ich befürchtet, daß ich mir die Arbeit mit dem echten Selberschreiben mache (da ist nichts „copy and paste“, das habe ich alles selber formuliert – ich bin Anwalt und kein Minister!) und letzten Endes das Ganze niemanden interessiert. Na – ganz so nicht: Interessiert hätte es schon, aber wer sucht schon nach so einem abseitig-speziellen Thema und dann auch noch einen Blogger?

Entsprechend zäh war auch der Anfang. Einen oder zwei Besucher hatte ich schon – im Monat. Da liegt der Gedanke ans Aufgeben nahe.

Erst mit dem Verbreiten über soziale Netzwerke und so einfache Dinge wie eine Signatur unter meinen Mails kam Leben in die Sache. Inzwischen habe ich doch schon mehrere hundert Leser erreicht. Das überrascht mich, ist aber auch Ansporn.

Und ganz ehrlich gesagt: Die Handhabung des Insolvenzverfahrens, die erkennbaren Tendenzen der Verfahrensabwicklung und die Auswirkungen für die Beteiligten sind bei weitem nicht optimal. Es gibt viele Wunden, in die ein Finger gelegt werden muß!

Insofern werde ich auch in 2016 sowohl die praktischen Dinge mit Tips und Hinweisen weiter verfolgen wie auch allgemeine Themen bearbeiten. Meine „To-Write“-Liste wird immer länger.

Allen Besuchern und Interessierten deshalb ein frohes und glückliches 2016 und
Man liest sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s